montags
geschlossen
di - fr
11 - 24
küche 12 - 14
kleine karte 14 - 1730
küche 1830 - 22
sa & so
11 - 24
brunch 11 - 14
kleine karte 12 - 1730
küche 1830 - 22
heute
18.07
25.07
28.07
Zischtigmusig
Die Ziischtigmusig organisiert vor allem Dienstags in Zusammenarbeit mit dem Musikbüro Konzerte auf der Ziegelbühne.
Sie versucht weniger bekannten internationalen und nationalen Bands eine Plattform zu bieten. Zusätzlich veranstaltet die ZM im Januar die allseits bekannte Rockwoche und im Sommer die Konzerte draussen auf der kleinen Sommerbühne.

An Konzertabenden schliesst die Küche vorzeitig - in der Regel schon um 21.00 oder bei grösseren Anlässen gar um 20:30 ...auch können im Vorfeld störende Soundcheck-Emmissionen auftreten an solchen Tagen. Wir bitten um verständnisvolle und kulturtolerante Nachsicht... dankegraziemille.

Dead Combo & support
25.07 / 20.00
Stadtsommer: Egopusher / Ester Poly
28.07 / 20.30
Der "Stadtsommer" ist wieder mal zu Gast bei uns am See, was uns natürlich freut und ehrt.

Da wir an diesem Abend - wie bei Gratiskonzerten so üblich - mit sehr zahlreichem Publikum rechnen, gibt es abends Festbetrieb mit Foodständen [Curry / Grill & Mezze / Fish'n'Chips].
(Reservationen werden unter diesen Umständen natürlich auch nicht entgegengenommen.)

Der Konzertabend ist eine Koproduktion von "Popkredit der Stadt Zürich" und der Zischtigmusig - und Ihr alle seid ernsthaft herzlich eingeladen, den obigen Vorverkaufs-Link zu ignorieren und einfach so vorbeischauen zu kommen....

Egopusher

Im letzten Sommer spielten Egopusher am wichtigen Reeperbahn-Festival in Hamburg ein vielbeachtetes Showcase. Mit ihrer Mischung aus Elektro und neuer Musik sorgten sie dabei für grosses Aufsehen. Tobias Preisig und Alessandro Giannelli standen als Egopusher schon auf weit über 100 Club- und Festivalbühnen und haben sich dabei einen Ruf als excellenter Live-Act erarbeitet.

Ester Poly

Martina Berther ist in den letzten Jahren zu einer zentralen Figur in der Zürcher Musikszene geworden. Ob solo, als Frida Stroom oder am Bass in Formationen wie Ursina, Weird Beard oder Aul schafft sie es, mit konzentrierter Ausstrahlung immer etwas Aufregendes zu schaffen. Das wird ihr auch gemeinsam mit Béatrice Graf als Ester Poly auf der Seebühne der Roten Fabrik gelingen, wenn sie Psychedelic Rock, Punk und Free Jazz zusammenbringen.